Kann Akupunktur bei Heuschnupfen helfen?

Jun

21

2011

Ich leide jedes Jahr an Heuschnupfen und habe schon etliche Medikamte ausprobiert…und nichts hilft so richtig.

Schlagwörter: ,

in: Gesundheit gefragt von: [10 Grey Star Level]
Antwort Nr #1

Akupunktur kann bei Heuschnupfen helfen. Es wird eine Ohr-Akupunktur angewendet. Man bekommt für 15-20 Minuten Nadeln gesetzt. Meistens genügen 4-5 Sitzung. Der Nachteil ist aber, das man die Sitzungen selber zahlen muss. Eine Sitzung kostet ca. 30-60€.

Du kannst es auch mal mit einer Lichttherapie versuchen.

LG

Answers Antwort von: Katharina H.
Antwort Nr #2

Bei der Lichttherapie wird ein Nasenapplikator ins Nasenloch gehalten. Die Schleimhäute in der Nase werden mit einem ultravioletten und sichtbaren Licht bestahlt. Das Licht verhindert die Freisetzung von Histamin. Dadurch verschwinden die Beschwerden bei Heuschnupfen.

Diese Therapieform wird dreimal die Woche für drei Wochen durchgeführt. Die Bestahlung dauert ca. 2-3 Minuten pro Nasenloch. Die Therapie kostet ca. 30 € pro Sitzung.

Answers Antwort von: Julius F.
Antwort Nr #3

Ich kann eine Darmsanierung empfehlen, danach war mein Immunsystem deutlich besser und die Nebenwirkungen des Heuschnupfens waren bei weitem nicht so stark wie sonst. Wer sich näher mit dem Thema Darmsanierung beschäftigen möchte, dem empfehle ich die Infos von Heilpraktikerin Christa Born über Darmsanierung.

Answers Antwort von: Kristin1968

Frage beantworten:

Du musst eingeloggt sein um zu antworten.

Noch kein Mitglied? Jetzt regestrieren »

Punkte-System

Verdiene dir Punkte durch das Stellen von Fragen und Antworten.

Grey Sta Levelr [1 - 25 Grey Star Level]
Green Star Level [26 - 50 Green Star Level]
Blue Star Level [51 - 500 Blue Star Level]
Orange Star Level [501 - 5000 Orange Star Level]
Red Star Level [5001 - 25000 Red Star Level]
Black Star Level [25001+ Black Star Level]